Mein limitiertes Greenpeace-Volkswagen-StarWars-T-Shirt ist endlich angekommen. Vielen Dank!


Endlich lag es in meinem Briefkasten, mein limitiertes Kampagnen-T-Shirt von Greenpeace, welches ich mir vor ein paar Monaten durch erfolgreiches Jedi-Training im Rahmen der „The Dark Side“-Aktion im „Kampf“ gegen den Volkswagen-Konzern erarbeitet habe. Wenn ich ehrlich bin, hatte ich schon fast gar nicht mehr daran geglaubt, dass die Umweltschützer Wort halten würden mit dem T-Shirt. Um so größer ist nun die Freude, das limitierte Stück Baumwolle (von Greenpeace UK übrigens) in den Händen halten zu können – oder noch besser: es tragen zu können. Denn schlecht sieht es nicht aus. Ganz im Gegenteil wie ich finde. Aber seht selbst! Dem T-Shirt liegt übrigens noch ein Zettel bei mit einem Dankeschön an die besonders fleißigen Jedi-Kämpfer – und dem Aufruf, Greenpeace auch weiterhin zu unterstützen.


Trotz meiner Vorbehalte gegen Greenpeace, von Kampagnen-Durchführung – egal ob auf Plakatwänden, TV-Spots, auf Facebook oder Webseiten – verstehen die was. Mein Kompliment dafür, auch wenn ich im Laufe meines Jedi-Trainings nicht Mitglied in der Umweltschutzorganisation geworden bin oder Geld gespendet habe.

03. November 2011 von Michael Friedrichs
Kategorien: Internet, Social Media, Viral | Schlagwörter: , | Kommentare deaktiviert für Mein limitiertes Greenpeace-Volkswagen-StarWars-T-Shirt ist endlich angekommen. Vielen Dank!