#OpBlitzkrieg: Anonymous startet „Nazi-Leaks“

Mit einer neuen Aktion sorgt die Hacker-Gruppierung Anonymous im Netz für Aufregung – besonders bei den Rechtsextremen und deren Förderer dürfte der Ärger groß sein. Auf dem neu gestartet Internet-Portal Nazi-Leaks veröffentlichen die Hacker unter #OpBlitzkrieg aufschlussreiches Material (darunter Spendenlisten mit den kompletten Adressdaten) zur NPD, zur „Jungen Freiheit“ sowie zur Modemarke „Thor Steinar“.

02. Januar 2012 von Michael Friedrichs
Kategorien: Internet | Schlagwörter: , | Kommentare deaktiviert für #OpBlitzkrieg: Anonymous startet „Nazi-Leaks“