Viraler Crash-Test: Playstation 3 knallt mit 80 km/h in Bravia-TV

Eine Playstation 3 Slim wird via Katapult auf rund 80 Stundenkilometer beschleunigt, fliegt kurz durch die Luft und kracht dann mit voller Wucht in einen neuen 46-Zoll LCD-TV von Sony. Sowohl die Spielkonsole als auch der schicke Bravia-Fernseher sind natürlich dahin, zersplittert in 1.000 Teile. Und weil der ganze Ablauf in Echtzeit nur schwer zu erkennen wäre, gibt es das ganze schön langsam in Zeitlupe.

Bleibt nur noch eine Frage zu klären: Was will Sony – die stecken hinter dem viralen Crash-Test – uns mit diesem Video sagen? Gute Frage, denn schließlich sind beide Gerät am Ende Schrott. Der Unzerstörbarkeitsfaktor entfällt somit. Also habe ich mal ein bisschen gegoogelt und auf ausgefallene-ideen.com schließlich die Antwort gefunden. Hintergrund der Aktion ist demnach eine auf 25.000 Geräte limitierte Bonusaktion in Australien. Dort gibt es beim Kauf des neuen Bravia LCD-Fernsehers (der 46 Zoll LCD-TV kostet umgerechnet rund 2.000 Euro) eine Playstation 3 Slim gratis dazu. Eigentlich keine schlechte Idee. Auf die Idee könnte Microsoft auch mal kommen. So könnte es beim Kauf einer X-Box 360 eine Windows 7-Lizenz kostenlos dazu geben.

23. Oktober 2009 von Michael Friedrichs
Kategorien: Fun, Gaming, Viral | Schlagwörter: , , , | 1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Wenn die Menschheit nichts mehr zu tun hat, macht sie so etwas und nennt es dann virale Marketingkampagne. Darauf, dass solche Videos eine Verachtung der Entwickler sind, scheint noch niemand gekommen zu sein.