ZBW führt als erste deutsche Bibliothek Social Media Guidelines ein

Mein ehemaliger Basic Thinking-Kollege André Vatter arbeitet ja nun schon seit einigen Monaten als Community Manager bei der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) in Hamburg. Im Rahmen seiner Tätigkeit dort hat er kürzlich einige Social Media Guidelines für die rund 270 Mitarbeiter eingeführt und im hauseigenen ZBW-Mediatalk Blog vorgestellt. Laut seinen Recherchen ist die Zentralbibliothek damit die erste Bibliothek in Deutschland, die für ihre Mitarbeiter Social Media Guidelines verfasst hat.

Im Gegensatz zu einigen anderen Guidelines umfasst der Leitfaden zehn „Hinweise“, die in Absprache mit den Abteilungsleitern, dem Personalrat und der Gleichstellungsbeauftragten entstanden sind. In Kürze geht die ZBW noch einen in meinen Augen besonders wichtigen Schritt weiter: Mithilfe von Praxis-Workshops sollen die Bibliotheksmitarbeiter im Umgang mit dem Social Web weiter informiert und sensibilisiert werden.

Die ZBW Social Media Guidelines können übrigens hier als PDF-Version heruntergeladen werden.

UPDATE: Via Twitter wurde ich vom Team der Stadtbibliothek Köln darauf hingewiesen, dass es dort bereits seit Ende April einen Social Media Guideline für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gibt und der hier als PDF heruntergeladen werden kann.

14. Juni 2011 von Michael Friedrichs
Kategorien: Social Media | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für ZBW führt als erste deutsche Bibliothek Social Media Guidelines ein